Wie setzt man Big Data in der Industrie richtig ein?

Big Data ist ein Begriff, der für extrem große Datensätze verwendet wird, die analysiert werden können, um Muster, Trends und Einflüsse menschlicher Interaktionen zu erkennen. In den meisten Szenarien innerhalb eines Unternehmens ist die Menge strukturierter und unstrukturierter Daten zu groß oder übersteigt die verfügbare Auswertungskapazität.

The post Wie setzt man Big Data in der Industrie richtig ein? appeared first on ingenieurmagazin.com.

Schwingfestigkeitsdatenbank hilft Kunststoffbauteile nachhaltig auszulegen

Daten gelten als der neue Rohstoff, „Big Data“ ist in aller Munde. Dass die Nutzung von umfassendem Datenmaterial auch bei

The post Schwingfestigkeitsdatenbank hilft Kunststoffbauteile nachhaltig auszulegen appeared first on ingenieurmagazin.com.